news‎ > ‎

Skype-Treffen für russischsprachige christliche LGBT

veröffentlicht um 08.11.2012, 03:10 von Regina Elsner

Anfang Oktober fand in Moskau das jährliche Treffen von russischsprachigen LGBT-ChristInnen in Osteuropa und Zentralasien statt. Auf dem 5. Forum ging es vor allem darum, neue Formen zu finden, um sich gegenseitig zu unterstützen und im Kontakt miteinander zu bleiben. Eine Möglichkeit dafür sollen nun regelmäßige Sykpe-Treffen werden.

Die Idee dazu hatte die Moskauer LGBT-Gruppe „Svet Mira“ (Licht der Welt). Die Treffen werden an jedem zweiten Samstag stattfinden, zum ersten Mal trafen sich die TeilnehmerInnen am 3. November im virtuellen Raum und tauschten sich zum Thema „Glauben und Sexualität“ aus.

Das Format der Treffen macht es möglich, dass Menschen aus verschiedenen Regionen und Ländern daran teilnehmen können – von Mailand bis Wladiwostok. „Wir sollen uns mehr miteinander unterhalten, uns gegenseitig unterstützen, auch wenn uns große Entfernungen trennen!“ sagen die Organisatoren der Treffen. Die nächsten Termine sind der 17. November sowie der 1. und 15. Dezember 2012. Interessierte können ihren Skypenamen an den Organisatoren schicken und werden zum Treffen eingeladen.

Quelle: http://gay.ru/news/rainbow/2012/11/08-24711.htm

Übersetzung: Quarteera e.V.

Comments